NULL
 

Reifen Suche

 
 
 

Reifen pflege

Reifenfüllung:

Mindestens einmal im Monat ist es sehr wichtig, um den Druck Ihrer Reifen mit speziellem Reifendruckmesser zu überprüfen. Unzureichender oder zu großer Reifendruck kann zu dem unzulässigen oder zu schnellen Verschleiß von Reifen führen, wodurch die Reifen Überhitzung können, was den Kraftstoffverbrauch erhöht und Reifenexplosionsgefahr verursacht. Der Reifeluftdruck soll überprüft werden, wenn die Reifen kalt sind und für einige Zeit nicht benutzt sind. Auch wenn Sie nur einen Kilometer gefahren haben, erhöht dies den Reifendruck, was eine ungenauen Druck Ablesung verursacht. Ein ständige Druckabfall kann eine mögliche Fehler im der Reifen selbst bedeuten oder, die Art und Weise es montiert ist. Sollten Sie so etwas bemerken, dann müssen Sie sich sofort mit ihrem Fachhandler/ Reifenverkäufer in Verbindung setzen.


Reifenprofil Kontrolle:

Überprüfen Sie die Reifenprofil regelmäßig, um festzustellen, wann es Zeit ist zum Reifen wechsel. Die Reifen aller Personenkraftwagen und Kleintransporter haben Reifenprofil Verschleiß Indikatoren  montiert in der Reifenprofil. Diese Streifen sind in den Reifenprofilrillen in einigen Stellen auf den Reifen angebracht. Wenn ein Reifen so abgenutzt ist, dass die Streifen sichtbar sind auch ohne die angrenzenden Ränder des Reifenprofils, ist es ein Zeichen, dass die Reifen ersetzt werden müssen. Wenn das Reifenprofil nur in ein oder zwei Stellen abgenutzt ist, kann es bedeuten, dass ein Reifen nicht richtig aufgeblasen ist. Einige häufig auftretenden Formen von Verschleiß von einer unebenen Lauffläche sowie die Folgeprobleme sind unten angegeben.

Beulen im Lauffläche: VERSCHLISSEN TEILEN

Dies geschieht am häufigsten zu den vorderen Reifen, obwohl die hinteren Reifen auch auf diese Weise beschädigt werden können. Dies ist möglicherweise ein Zeichen, dass Ihre Reifen nicht Ausgewuchtet sind oder die Brems- oder Lenkmechanismen des Fahrzeugs versagt haben.

“Sägezähne”: FEHLANPASSUNG DER ACHSEN

Sehen die Ränder des Reifens aus wie Sägezähne oder Federn? Dies kann durch die Zusammenschiebung oder Verbreitung der Achsen korrigiert werden. Richtiger Reifenprofil Tiefe ist wesentlich für geeignete Ausnutzung der Reifen. Wenn Sie bemerkt haben, dass Griff auf einer nassen Oberfläche geschwächt hat oder geändert ist, ist es möglich, dass die Lauffläche der Reifen abgenutzt hat. Wenn die Reifenprofil Tiefe nur 3mm ist, muss der Reifen gewechselt werden.

Verschleiß in Mitte: ZU HOHEM DRUCK

Wenn Reifen zu großen Druck haben, dann fällt alle Gewicht auf die Mitte der Reifenlauffläche, so dass es schneller verschleißt als die Rändern. Ungleichmäßige Verschleiß verkürzt die Lebensdauer eines Reifens. Sie müssen regelmäßig den Druck Ihrer Fahrzeugreifen überprüfen. Abnorme Reifen Ausnutzung kann durch Fehlanpassung der Achsen und mechanische Probleme ermittelt werden.

Verschleiß von beiden Rändern: ZU NIEDRIGEN DRUCK

Wenn Sie bemerken, dass ihre Reife aussieht als beschrieben, ist es möglich, dass es nicht genug aufgeblasen ist. Zu niedrigem Druck ermittelt schnelleren Verschleiß des Reifens von beiden Rändern sowie verkürzt die Ausnutzungszeitraums eines Reifens. Der Ausnutzungszeitraum ist auch verkürzt, wenn Reifen aufheizen. Als Folge, erhöhtem Kraftstoffverbrauch wegen der erhöhten Widerstand (mit weichen Reifen muss Ihr Fahrzeug härter arbeiten). Abnorme Reifen Ausnutzung kann durch Fehlanpassung der Achsen und mechanische Probleme ermittelt werden.


Reife Auswuchtung:

Nicht ausgewuchteten Reifen verursachen Vibrationen, die den Fahrer müde machen und verursachen unnötigen vorzeitigen Verschleiß der Reifen, einschließlich einer zusätzlichen Belastung der Bremsen. Die Reifen Ihres Fahrzeugs müssen ausgewuchtet werden nach Montage der Reifen oder nach einer Reparatur. Die Auswuchtung der Reifen muss überprüft werden nachdem die ersten Anzeichen von Vibration beobachtet werden.


Ausrichtung:

Es wird angenommen, dass die Ausrichtung ordnungsgemäß durchgeführt ist, wenn alle die Radaufhängung- und Lenkungssystemkomponenten einwandfrei sind und die Räder fahren gerade und genau. Der Ungleichmäßige Verschleiß der Lauffläche des Reifens kann ein Zeichen von Fehlanpassung der Achsen sein. Nur ein Profi kann  dieses Problem entfernen.



Reifenwechsel:

Obwohl die Mehrheit der Menschen in der Lage ist unabhängig Reifen zu wechseln, wird es schneller, einfacher und sicherer sein, wenn diese Arbeit von einem Profi durchgeführt wird. Das Handbuch Ihres Fahrzeugs sollte die genaue Methode für Reifenwechsel enthalten und wie oft dies geschehen soll. Wenn der Reifen Wechselintervall nicht angegeben ist, ist es am besten die Reifen auszutauschen wenn nicht weniger als 4mm der Reifenprofil Tiefe übrig ist.

Reifen Reparaturen:

Reifen Reparaturen sollten nur von speziell geschulten Fachkräften vorgenommen werden. Die ordnungsgemäße Reparaturen sollte durchgeführt werden durch Entfernung des Reifen vom Rad, so dass es möglich ist, gründlich für mögliche Beschädigungen zu suchen und jeder durchstochen Stelle mit Flicken zu versehen gemäß die Fachliche Reparaturen Vorschriften.